Mit User Experience Design begeisternde Softwareprodukte effizient entwickeln

SET 2010

Autoren: Christian Moser

Jeder Kontakt mit dem Produkt führt zu einem Erlebnis - das ist unvermeidbar.

Jeder Kontakt mit dem Produkt führt zu einem Erlebnis - das ist unvermeidbar. Es fällt dann positiv aus, wenn unsere Erwartungen erfüllt werden. Wir verwenden das Produkt öfters und lieber. Das Erlebnis ist also direkt für den Erfolg des Produktes verantwortlich und sollte bewusst gestaltet werden. Für diese komplexe Aufgabe, braucht es eine gute Businessanalyse, eine gründliche Benutzerrecherche und einen Designprozess, der mit effektiven Methoden sicherstellt, dass das beste Produkt für die richtige Zielgruppe erstellt wird. Da-durch können teure Konzeptfehler vermieden werden. In meiner Session erkläre ich anhand von Praxisbeispielen die Grundprinzipen des UX Designs.

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D404

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: