Requirements-Spezifikation in SCRUM – Tipps, Fallstricke und Vorgehensweisen

OOP 2011

Autoren: Frank Buschmann

Von Herrn Bergsmann wurden verschiedene SCRUM-Teams bei der Anforderungsspezifikation begleitet.

Von Herrn Bergsmann wurden verschiedene SCRUM-Teams bei der Anforderungsspezifikation begleitet. Dies ist in agilen Methoden oft ein Problem. In diesem Tutorial werden die Erfahrungen aus verschiedenen Projekten an die Teilnehmer weitergegeben.
• Was ist der richtige Detailliertheitsgrad?
• Wie können Anforderungen passend strukturiert/visualisiert werden?
• Wie verliere ich nicht den Überblick über viele Requirements?
Es werden Beispiele für gute Anforderungen gezeigt und Anforderungen aus Projekten der Teilnehmer in praktischen Übungen behandelt.

Zielpublikum: Auftraggeber, Produktmanager, SCRUM-Master, Anforderungsspezifizierer, Analytiker, Architekten, Entwickler, Tester
Voraussetzungen: keine
Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D418

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: