Die Quadratur des Kreises oder: Warum SCRUM CMMI-Level 5 erfüllt

OOP 2011

Autoren: Thorsten Janning

Agile Softwareentwicklung scheint die Effizienz- und Qualitätsstrategien der letzten Jahre zu revolutionieren.

Agile Softwareentwicklung scheint die Effizienz- und Qualitätsstrategien der letzten Jahre zu revolutionieren. In dem Beitrag wird als methodische Klammer über herkömmliche und agile Verfahren ein duales Prozessmodell vorgestellt. Sich wiederholende Aufgaben und Probleme stehen für Aufgabenstellungen, die man typischerweise mit Werkzeugen eines CMMI-Ansatz der Level 2 und 3 löst. Dagegen stehen eher überraschend auftretende Probleme, denen man erfolgreich mit agilen Verfahren begegnen kann. So ist die Einführung agiler Verfahren ein Schritt der weiteren Professionalisierung der Softwareentwicklung auch für große Organisationen.

Zielpublikum: IT-Manager, Entwicklungsverantwortliche, Projektleiter, Verfahrensspezialisten  
Schwierigkeitsgrad:
mittel

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D424

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: