Clean Code und Scrum – ein unschlagbares Duo?

OOP 2011

Autoren: Andreas Hitzbleck, Martin Monsorno

Ein Clean Code Developer wendet bewusst Prinzipien und Praktiken an, die zu hochqualitativem Code führen. Dieser Code ist leichter lesbar und erweiterbar.

Ein Clean Code Developer wendet bewusst Prinzipien und Praktiken an, die zu hochqualitativem Code führen. Dieser Code ist leichter lesbar und erweiterbar. In der agilen Softwareentwicklung heißt man Änderungen willkommen - damit das klappt, muss die Codebasis stimmen. Beide Ansätze ergänzen sich also. In diesem Vortrag werden die Erfahrungen in der Umsetzung von Clean Code Developer bei der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns vorgestellt und aufgezeigt, wie das Zusammenspiel mit Scrum funktioniert und wie das Team darauf reagiert.

Zielpublikum: Entwickler, Architekten, Agilisten, Teamleiter
Voraussetzungen: Vorkenntnisse in Scrum
Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D428

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: