Viel, schnell und groß für Software-Architekten: Persistenz im Zeitalter von NoSQL

OOP 2011

Autoren: Stefan Edlich

Der NoSQL Bereich vergrößert sich mit jedem Jahr stark und wird daher leider auch zusehends unüberschaubarer.

Der NoSQL Bereich vergrößert sich mit jedem Jahr stark und wird daher leider auch zusehends unüberschaubarer. In diesem Vortrag werden daher zunächst knapp und präzise die NoSQL Grundlagen - theoretisch und praktisch - vorgestellt. Danach geht es um neue Entwicklungen und Trends im Bereich NoSQL. Dabei stehen zwei zentrale Punkte im Vordergrund: Wie gewinnt man fundierte Analysefähigkeiten, um die Requirements passend auf den richtigen (NoSQL) Datenbank- Mix abzubilden? Und zum zweiten nähern wir uns der Frage, wie die zukünftige ‚Polyglot Persistence‘ unsere Softwarearchitekturen beeinflussen wird.

Zielpublikum: Datenbankinteressierte und Architekten
Voraussetzungen:
grundlegende Datenbankkenntnisse 
Schwierigkeitsgrad:
mittel

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D479

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: