Einmal Cloud und zurück – ein Erfahrungsbericht

OOP

Autoren: Uwe Friedrichsen, Patrick Peschlow

Im letzten Jahr waren wir bei der Entwicklung einer großen, praktisch beliebig skalierbaren Cloud-Anwendung von Anfang an dabei. 

Im letzten Jahr waren wir bei der Entwicklung einer großen, praktisch beliebig skalierbaren Cloud-Anwendung von Anfang an dabei. Das bedeutete natürlich auch NoSQL, InMemory-DBs, Zookeeper, "Let it crash" und vieles mehr, bis hin zur einzusetzenden Hardware. In dieser Session berichten wir von unseren Erfahrungen: Was gab es alles zu beachten? Welche Produkte haben wir eingesetzt und warum? Welche Entscheidungen waren gut, welche nicht? Was hat gut funktioniert, was nur auf dem Papier? Eine kurzweilige Geschichte über Erfolge und blutige Nasen. 

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D514

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: