Weltweit verteilte Entwicklung von Open-Source-Software

OOP 2013

Autoren: Frank Müller

Eine der Herausforderungen der Software-Entwicklung von OSS-Projekten ist die weltweite Verteilung der beteiligten Programmierer. Ein pragmatischer Mix aus verschiedenen Mechanismen in der Kommunikation, in der Qualitätssicherung, in der Verwaltung der Quellen und im Aufbau gemeinsamer Ideale und Prinzipien hilft, die Hürden der räumlichen und zeitlichen Trennung zu überwinden. Von der Adaption dieser Mechanismen können auch international verteilte Nicht-OSS-Projekte profitieren.

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D524

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: