Specification-By-Example mit Gherkin: von Anwenderbeispielen zu lebender Dokumentation

OOP 2013

Autoren: Christian Hassa

Akzeptanzkriterien helfen beim Verstehen und der Anpassung von Kundenerwartungen und werden erst kurz vor Beginn der Implementierung definiert. Viele Teams haben aber Unsicherheiten mit der Strukturierung und Dokumentation dieses letzten Schritts zur Verfeinerung von Anforderungen. Der Vortrag zeigt, wie Beispiele zum Verständnis von Akzeptanzkriterien beitragen können, und wie diese weiter für eine automatische Validierung formalisiert werden können, an Hand von Gherkin und SpecFlow (Cucumber für .NET).

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D532

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: