50 Jahre OO

Die IODA-Architektur: Wandelbarkeit erreichen ohne funktionale Abhängigkeiten

OBJEKTspektrum - Ausgabe 01/2017
Titelthema: 50 Jahre OO

Leseprobe: Architekturmuster sollen Ordnung in die Verantwortlichkeiten von Software bringen. Dazu gehört der Aufbau
von funktionalen Abhängigkeiten zwischen Modulen. Die senken allerdings die Wandelbarkeit des Codes und
machen ihn schwer testbar. Der Artikel zeigt, dass es auch anders gehen kann, ganz ohne funktionale
Abhängigkeiten und viel mehr im Sinne der ursprünglichen Objektorientierung.

Autor(en): Ralf Westphal

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2017

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Als Abonnent downloaden