Client / Serverlösungen

Arbeiten mit Java-Schnittstellen und Klassen - 2. von 2 Teilen

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 06/1997
Titelthema: Client / Serverlösungen

Leseprobe: Die Unterscheidung von Schnittstellen und Implementierungen ist ein in der Softwaretechnik schon lange bekanntes Konzept. Java bietet diese Unterscheidung zwar an, allerdings ist sie für viele Java-Entwickler anfangs ungewohnt. Dieser zweiteilige Artikel soll dem abhelfen. Ging es im ersten Teil um Schnittstellen und Implementierungen, geht es nun um Schnittstellen- und Klassenvererbung und die Faktorisierung von Implementierungen. Zur Illustration dient wiederum das Beispiel eines einfachen Namensdienstes, wobei neben der sauberen und änderungsfreundlichen Modellierung insbesondere die Codewiederverwendung betont wird.

Autor(en): Dirk Riehle

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 1997

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen