JINI

„Aspect Oriented Programming“ im Überblick

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 04/2000
Titelthema: JINI

Leseprobe: Was sind Aspekte? Hat Aspect Oriented Programming (AOP) etwas mit Object Oriented Programming (OOP) zu tun? AOP ergänzt OOP und zielt darauf ab, den Programmierer bei der Modellierung von Aspekten zu unterstützen. Ein Aspekt enthält Code-Stücke, die zwar über das gesamte System verstreut sein können, aber dennoch zusammengehören. AOP stellt Mechanismen zur Verfügung, die einerseits das Auffinden von Aspekten und andererseits das Zusammenfügen aller Teile zum Gesamtsystem ermöglichen. Der Artikel diskutiert Einsatzfelder der AOP anhand von Beispielen und stellt den Aspekt-Weaver AspectJ™ zum "Verweben" von Objekten und Aspekten vor.

Autor(en): Lutz.Dominick

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2000

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen