Frameworks für Web-Anwendungen

Das Seam-Web-Framework

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 03/2007
Titelthema: Frameworks für Web-Anwendungen

Leseprobe: Seam ist ein Framework zur Entwicklung Web-basierter Geschäftsanwendungen mit ausgereiften JEE-Technologien. Der Entwickler beschreibt für eine Anwendungskomponente nur die Abhängigkeiten zu anderen Komponenten (Inversion of Control). Seam klinkt sich dann in das Web-Framework JavaServer Faces (JSF) ein und koordiniert zur Laufzeit die Interaktion mit den anderen Technologien. Es stellt damit die Naht (deutsche Übersetzung von Seam) zwischen den unterschiedlichen Technologien dar. Die Vorteile und die Funktionsweise von Seam werden hier an Hand typischer Probleme von JEE-Anwendungen demonstriert.

Autor(en): Torsten Fink

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2007

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen