Architekturen und Qualität

Der Open-Source-ESB Mule

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 01/2008
Titelthema: Architekturen und Qualität

Leseprobe: Ein Enterprise Service Bus (ESB) ist heute ein sehr geläufiges "Buzzword". Jeder Hersteller im Integrationsumfeld hat mittlerweile ein Produkt in seinem Portfolio, das diesen Namen trägt. Der ESB gehört zu den bevorzugten Werkzeugen, wenn es darum geht, Systeme mit heterogenen Schnittstellen basierend auf unterschiedlichen Technologien wie COBOL, CORBA oder Java EE zu integrieren. Dieser Artikel zeigt, welche Idee hinter dem ESB steht und wie man mit Mule, einer der führenden Open-Source-ESB-Implementierungen, Systeme unternehmensweit integrieren kann.

Autor(en): Dirk Jablonski, Guido Schmutz

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2008

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen