Komponenten

Die Jakarta "Custom Tag Libraries"

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 03/2002
Titelthema: Komponenten

Leseprobe: Die Spezifikation der JavaServer Pages (JSP) in ihrer Version 1.1 erlaubt es dem Entwickler von serverseitig ablaufenden, webbasierten Java-Anwendungen, eigene Tags zu definieren, um selbst geschriebene Aktionen (z.B. Zugriffe auf Datenbanken oder Web-Services) in eine Art "Makrobausteine" zu verpacken, die HTML-Tags sehr ähnlich sind. Diese sind für nicht-programmierkundige Designer leicht benutzbar, um anspruchsvoll gestaltete HTML-Seiten an die Java-Anwendungslogik zu koppeln, ohne den bei JSP leider so gefährlichen, weil unwartbaren HTML/Java-Mischmasch zu produzieren. So entstehen wohlstrukturierte und wartbare Seiten, die auch den mehrfachen Austausch zwischen Designern und Entwicklern schadlos überstehen können.

Autor(en): Matthias Bohlen

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2002

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen