Peer-to-Peer und Grid-Computing

Die Skriptsprache Groovy

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2004
Titelthema: Peer-to-Peer und Grid-Computing

Leseprobe: Die etablierten Skriptsprachen wie Perl, PHP, Python und Ruby bekommen in letzter Zeit vermehrt Konkurrenz. Gerade Skriptsprachen, die mit Java interagieren können, scheinen groß in Mode zu sein. Da gibt es bereits Jython und JRuby, als Java-basierte Varianten von Python und Ruby, aber auch neuere Skriptsprachen wie Nice und Beanshell. Eine Skriptsprache tritt plötzlich aus dem Schatten der anderen heraus: Groovy! Die Macher von Groovy hatten nämlich die großartige Idee, im Java Community Process (JCP) einen Java Specification Request (JSR 241) zu beantragen. Groovy soll neben Java eine weitere standardisierte Programmiersprache für die Java Virtual Machine (VM) werden.

Autor(en): Marcel Tilly

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2004

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen