Verteilung und Persistenz

Die Versuchungen der Symmetrie - Die Gratwanderung zwischen Symmetrie und Asymmetrie

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 09/2002
Titelthema: Verteilung und Persistenz

Leseprobe: Wie wir in Jon Bentleys Bumper Sticker Computer Science nachlesen können, warnte seinerzeit Andy Huber: "Vermeiden Sie Asymmetrie." Victor Hugo verkündigte hingegen: "Symmetrie ist langweilig - und Langeweile ist die Quelle aller Trübsal. Hoffnungslosigkeit herrscht überall." Was ist nun der bessere Rat für einen Software-Entwurf? Die Antwort ist Einfach: Symmetrie sollte stets überwiegen, aber, um Unterschiede setzen zu können, mit genügend Asymmetrie "angereichert" werden. Der Einsatz von Asymmetrie erfordert jedoch ein gutes Augenmaß, denn auf keinen Fall darf Unordnung entstehen.

Autor(en): Kevlin Henney

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2002

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen