Serviceorientierte Architekturen

Eclipse, Equinox und OSGi

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2007
Titelthema: Serviceorientierte Architekturen

Leseprobe: Eclipse war schon als Werkzeug-Plattform enorm populär. Mit der Verwendung von Eclipse als Rich Client Platform (RCP) machte Eclipse einen Schritt in Richtung einer Laufzeit-Plattform. Nun, mit dem Auftauchen von Eclipse auf dem Server, hat Eclipse den Sprung in die Laufzeit-Welt geschafft. Aber was befähigt Eclipse dazu, sich diesen verschiedenen Umgebungen anzupassen - wie funktioniert Eclipse? Die Java-Laufzeitumgebung Equinox, die Implementierung eines OSGi-Standards, leistet dies im Verborgenen.

Autor(en): Simon Kaegi, Jeff McAffer

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2007

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen