Java Rich Clients

Effective Java: Socket-Monitor – Teil 2: Die Überwachung

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 06/2010
Titelthema: Java Rich Clients

Leseprobe: Unsere letzte Kolumne zeigte, wie man in Java mithilfe von Reflection recht einfach delegieren kann. Hier benutzen wir den dort vorgestellten Delegierer, um Sockets zu überwachen. Der eigentliche Socket-Monitor ist dann eine MBean, mit der wir per JConsole genau sehen können, wie viele Bytes übertragen werden. Schließlich gehen wir noch auf alternative Implementierungsmöglichkeiten ein.

Autor(en): Heinz M. Kabutz

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2010

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen