Webbasierte Anwendungen

Ein Blick auf den Proposed Final Draft der EJB 2.1-Spezifikation

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 11/2002
Titelthema: Webbasierte Anwendungen

Leseprobe: Anfang August diesen Jahres hat Sun den Proposed Final Draft der Enterprise JavaBeans-Spezifikation Version 2.1 veröffentlicht. Dieser enthält im Wesentlichen vier wichtige Neuerungen. Am auffälligsten ist die in der Spezifikation definierte Unterstützung von Web-Services. Des Weiteren erlaubt zukünftig ein Timer-Service die zeitgesteuerte Ausführung von Anwendungsfällen bzw. das zeitgesteuerte Aufrufen von EJBs, ohne einen externen Dienst dafür einsetzen zu müssen. Die EJB-Abfragesprache EJB QL ist erweitert worden und bietet u.a. endlich eine ORDER BY-Clause. Message-driven Beans sind ergänzt worden. Neben Java Message Service-Nachrichten können sie nun auch über andere Nachrichtentypen angesprochen werden.

Autor(en): Stefan M. Heldt und Oliver Ihns

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2002

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen