Industrielles und Embedded Java

Eine Hybrid-Maschinensteuerung mit J4A

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2010
Titelthema: Industrielles und Embedded Java

Leseprobe: J4A ist eine Softwarearchitektur, welche für die Steuerung von Produktionsmaschinen zur Herstellung von großen Druckzylindern für die Tiefdruckindustrie entwickelt wurde. Darin werden Java (JSE) als High-Level-Komponente und ein Soft-SPS-System für den mit Personenschutz abgesicherten Realtime-Teil der Maschine eingesetzt. Die Softwarearchitektur ist skalierbar und wird für die verschiedenen unterschiedlichen Maschinen, vom Galvanisierungsbad, der Chemieversorgung, über die Schleif- und Poliermaschine bis hin zur High-Tech-Laser-Graviermaschine, eingesetzt.

Autor(en): Ralf Röhrig, Beat Neuenschwander, Andres Koch

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2010

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen