Java Beans

Entwicklung wiederverwendbarer GUI-Klassen in Java

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 06/1996
Titelthema: Java Beans

Leseprobe: Grafische Benutzeroberflächen (Graphical User Interfaces GUI) spielen bei Java-Applikationen eine zentrale Rolle. Daher ist es für den professionellen Einsatz von Java sehr wichtig, daß komplexe GUI-Klassen wiederverwendbar sind und daß sich bestehende GUIs leicht anpassen lassen. In diesem Artikel wird gezeigt, wie sich das Observer-Entwurfsmuster für die GUI-Entwicklung in Java nutzen läßt, um diese beiden Anforderungen zu erfüllen. Im Mittelpunkt des Beitrags steht die Klasse ObjectKeeper, die alle ihre "Beobachter" unterrichtet, sobald ein neues Objekt eingetragen wird. Die GUI-Klassen IntegerInputField und ObservableObjectList veranschaulichen exemplarisch, wie sich mit Hilfe des ObjectKeepers universell wiederverwendbare GUI-Klassen entwickeln lassen.

Autor(en): Felix Theisinger

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 1996

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen