Entwicklungswerkzeuge

Erfahrungen mit einem OO-Vorgehensmodell zur Erstellung eines Prototypen mit Java

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 04/1998
Titelthema: Entwicklungswerkzeuge

Leseprobe: Das IBM-Object-Oriented-Technology Center, kurz OOTC, hat ein praxisorientiertes Vorgehensmodell zur Entwicklung objektorientierter Software beschrieben, das sehr flexibel und erweiterbar ist. Das Vorgehensmodell ist arbeitsproduktzentriert und arbeitsheftorientiert. Die Erstellung der Arbeitsprodukte ist durch einen inkrementellen und iterativen entwicklungsprozeß geprägt, der durch die Projektsteuerung unterstützt werden muss. DAs OOTC-Vorgehensmodell wird hier den Bedürfnissen eines konkreten Projektes zur Erstellung eines Prototypen in Java entsprechend ausgelegt und um Aspekte anderer Vorgehensmodelle ergänzt.

Autor(en): Stephan de Haas

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 1998

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen