Services und Virtualisierung

Funktionales Testen von Rich Internet Applications

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2008
Titelthema: Services und Virtualisierung

Leseprobe: Dieser Artikel gibt einen Überblick über das Testen als inhärenten Bestandteil eines Entwicklungsprozesses. Im Bereich funktionaler Tests von Rich Internet Applications (RIAs) hat sich der Einsatz der kostenlosen und frei verfügbaren Werkzeuge Selenium und WebTest durchgesetzt. Zunächst wird die Nutzung beider Werkzeuge dargestellt, dann werden sie verglichen. Dazu betten wir einen exemplarischen Selenium-Test in eine Java/TestNG-Infrastruktur ein, um die technische Testbarriere zu überwinden. Den gleichen funktionalen Test erstellen wir auch mit WebTest. Hier schreiben wir den Test einmal mit XML/Ant, dann mit Groovy. Alle Tests binden wir in einen automatisierten "Continuous Integration"-Prozess ein.

Autor(en): Michael Hüttermann

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2008

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen