Java in Unternehmen

Generische Programmierung in Java

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 06/1998
Titelthema: Java in Unternehmen

Leseprobe: Seit die Standard Template Library Bestandteil der C++-Standardbibliothek wurde, nimmt die Bedeutung der generischen Programmierung in der Praxis der Software-Entwicklung zu. Teilweise werden vormals streng objektorientierte Entwürfe durch generische Architekturen abgelöst, wobei Typsicherheit, Effizienz und weitgehend beliebige Kombinierbarkeit von Softwarebausteinen im Vordergrund stehen. Dieser Beitrag untersucht, wie Generizität in Java umsetzbar ist und wie Java um generische Konzepte erweitert werden kann.

Autor(en): Ulrich Eisenecker und Krzystof Czarnecki

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 1998

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen