Performance-Tuning

J2SE 5-Erweiterungen auf dem Prüfstand

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 03/2005
Titelthema: Performance-Tuning

Leseprobe: Mit der Version 5 der J2SE hat Sun in erster Linie die Sprache Java selbst um interessante und lange vermisste Sprachkonstrukte wie Autoboxing, Enums und Generics erweitert. Die Lesbarkeit und Wartbarkeit des Codes wird unbestritten erhöht. Doch wird dieser Programmierkomfort auf Kosten der Performanz erkauft? Der Artikel möchte anhand exemplarischer Performanzbetrachtungen neuer Sprachkonstrukte im Vergleich zu altbewährten Lösungen die Leser für dieses Thema sensibilisieren und anregen, in zeitkritischen Bereichen einmal selbst konkret nachzumessen. Die Performanzmessungen zeigen erfreulicherweise, dass die neuen Sprachkonstrukte der J2SE 5 im Allgemeinen ohne große Performanzverluste eingesetzt werden können.

Autor(en): Marc Steger

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2005

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen