JVM-Sprachen

Java-Applikationen mit Flex-UIs

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 02/2010
Titelthema: JVM-Sprachen

Leseprobe: Technologien wie Adobe Flex werden von UI-Designern meist hoch geschätzt, Java hingegen wird von ihnen oft gemieden. Mit den für die Anwendungslogik und Implementierung verantwortlichen Softwareentwicklern verhält es sich mitunter genau umgekehrt. Einige Frameworks versprechen nun, das Beste aus beiden Welten zusammenzubringen und die Integration von Adobe-Flex-UIs in Java-Desktop-Applikationen zu ermöglichen. Mit JFlashPlayer, DJ Native Integration Project, JDIC und ComfyJ werden in diesem Artikel vier Frameworks vorgestellt, mit denen sich schicke Flex-UIs mit mächtigen Java-Applikationen integrieren lassen.

Autor(en): Atila Erdogan, Heiko Paulheim

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2010

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen