Serviceorientierte Architekturen

Java & CICS - Schrittweise Modernisierung auf dem Mainframe

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2007
Titelthema: Serviceorientierte Architekturen

Leseprobe: Wenn man "CICS" hört, denkt man oft an Software-Monolithen in COBOL, die zwar geschäftskritische Prozesse unterstützen und den Ruf hoher Verfügbarkeit und Performanz besitzen, aber scheinbar nur schwer änder-, erweiter- und integrierbar sind. Deswegen wird immer wieder versucht, diese Anwendungen durch komplette Neuentwicklungen (z.B. auf Basis von Java EE) zu ersetzen. Die Erfahrung lehrt aber, dass dieser Ansatz meist mit hohen Kosten und einigen Risiken verbunden ist. Der folgende Artikel stellt deshalb eine Technologie für einen pragmatischen Ansatz zur schrittweise Modernisierung bestehender CICS-Anwendungen vor.

Autor(en): Andreas Landenberger

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2007

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen