Graphische Oberflächen

Java-Einsatz in der Finanzwirtschaft

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 03/1998
Titelthema: Graphische Oberflächen

Leseprobe: Auf den WEB-Seiten der großen Finanzdienstleister hat sich Java mittlerweile einen festen Platz erobert. Dabei entwickeln fast alle Kreditinstitute ihre eigenen Lösungen. Java-basierte Standardapplikationen für die Finanzbranche sind dagegen dünn gesät. Mit der Entwicklung eines Thin-Clients für ihre Beratungsanwendungen hat die EDV-Studio Atzlinger GmbH den ersten Schritt in Richtung Java getan. Die Erfahrungen des Projekts beschreibt der folgende Beitrag.

Autor(en): Peter Hoffmann, Paul Watzlaw

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 1998

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen