Eingebettete Systeme

Java-Entwicklung mit CLDC auf Kleinstgeräten

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 06/2000
Titelthema: Eingebettete Systeme

Leseprobe: Die Connected Limited Device Configuration (CLDC) ist eine Java-Programmierschnittstellen, die speziell auf die Java 2 Micro Edition (J2ME) und die zugehörige abgespeckte virtuelle Java-Maschine, die Kilobyte Virtual Machine (KVM), zugeschnitten ist. Auf der diesjährigen JavaOne wurde die endgültige KVM inklusive CLDC in der Version 1.0 vorgestellt. Eine Referenzimplementierung von Sun ist.

Autor(en): Stefan Haustein und Michael Kroll

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2000

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen