CeBIT 2005

Model Driven Architecture in der Praxis

JavaSPEKTRUM - Ausgabe CeBIT/2005
Titelthema: CeBIT 2005

Leseprobe: Die OMG sieht in der Model Driven Architecture (MDA) die Softwarearchitektur der Zukunft. Bewährt sich die MDA aber auch tatsächlich in der Praxis? Diese Frage sollte ein konkretes Projekt beantworten. Über einen Zeitraum von vier Monaten entwickelten zwölf FH-Studenten ein Web-basiertes Projektplanungssystem für Lufthansa Systems. Es stellte sich heraus, dass sich durch den richtigen Einsatz der MDA 50 bis 70% des Aufwandes innerhalb eines Softwareprojekts einsparen lassen, wenn damit allein der rein technische Code - also die Architektur der Anwendung - erzeugt wird. Die Umsetzung der Geschäftslogik bleibt jedoch vorerst Aufgabe der Entwickler.

Autor(en): Thomas Gebert, Rico Wiese

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2005

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen