Geschäftskritische Anwendungen mit Opensource?

Modularität durch aspekt-orientierte Techniken

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 04/2006
Titelthema: Geschäftskritische Anwendungen mit Opensource?

Leseprobe: Ein Ziel der objektorientierten Sprachen war, die Wiederverwendung durch die Modularität der implementierten Lösungen zu erhöhen. In der Realität ist dies nur bedingt der Fall. Eine Ursache dafür ist die Vermischung von fachlichen und technischen Belangen. In diesem Artikel zeigen wir, wie man durch aspektorientierte Programmiertechniken die gewünschte Modularität erreicht.

Autor(en): Robert Jakubowski, Andrea Vicentini

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2006

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen