Architekturen

Plug-Ins - applikationsspezifische Komponenten

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 02/2003
Titelthema: Architekturen

Leseprobe: Erweiterbarkeit ist eines der großen Themen in der Software-Architektur, und moderne Systeme schmücken sich gerne mit diesem Attribut. Kunden verlangen gleichzeitig nach einer hohen, nahtlosen Integration ihrer Anwendungen, um aus dem Zusammensetzen verschiedener Funktionen Vorteile zu ziehen. Für den Spagat zwischen Flexibilität durch getrennt entwickelte Erweiterungen und nahtloser Integration in eine gemeinsame Applikation gibt es eine - gelegentlich übersehene - Art der Komponentenarchitektur: Plug-Ins.

Zur Qualitätsverbesserung wurden die Abbildungen der Printausgabe im PDF überarbeitet.

Autor(en): Klaus Marquardt und Markus Völter

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2003

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen