Komponenten

Professionelle grafische Benutzungsoberflächen mit den Java Foundation Classes

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 01/1998
Titelthema: Komponenten

Leseprobe: Mit den Java Foundation Classes (JFC) beziehungsweise dem darin enthaltenen Swing-Set wird die Stunde Null der GUI-Entwicklung in Java eingeläutet. Swing bietet ein reichhaltiges Angebot an sehr flexiblen GUI-Komponenten und wird die meisten Anforderungen auch an professionellen GUI´s abdecken. Dieser Artikel gibt eine kurze Einführung in die zugrundeliegende Architektur und zeigt anhand einiger konkreter Beispiele, wie einfach man mit Swing grafische Benutzungsoberflächen erstellen kann.

Autor(en): Kai Tödter

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 1998

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen