Die Zukunft von Java und Java EE

Red Hat OpenShift unterstützt Java EE 6

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 04/2012
Titelthema: Die Zukunft von Java und Java EE

Leseprobe: Mit der Bereitstellung von OpenShift landete Red Hat seinen nächsten Coup. Die Cloud-Plattform unterstützt mehrere Sprachen, darunter auch Java inklusive zugehöriger Enterprise-Technologien. Herkömmliche Java EE 6-Applikationen lassen sich laut Aussage des Anbieters nun komfortabel in die Wolke transferieren. Der Artikel stellt OpenShift vor und untersucht, ob dies tatsächlich der Fall ist.

Autor(en): Bernhard Löwenstein

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2012

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen