Softwareentwicklung - agil und schlank

Schnelle Webentwicklung in reinem Java mit Play

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 04/2011
Titelthema: Softwareentwicklung - agil und schlank

Leseprobe: Webframeworks gibt es wie Sand am Meer. Ein weiteres zu evaluieren oder vorzustellen erscheint daher müßig, doch Play verspricht eine sehr hohe Produktivität (analog zu Grails oder Ruby on Rails) – und das bei reinem Java. Es ist auch eines der wenigen Frameworks, die das aufkommende Architekturmuster REST konsequent unterstützen. Bei Play sind URLs ein zentrales Element, und der Server ist zustandslos. Es lohnt sich also, Play einmal näher zu betrachten.

Autor(en): Niels Stargardt

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2011

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen