Sicherheit

Server Side J3D

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 01/2004
Titelthema: Sicherheit

Leseprobe: Das Java 3D(TM) Framework (J3D) ist eine Standard-Erweiterung für JVMs, die die Erzeugung und Verarbeitung grafischer 3D-Objekte ermöglicht. Obwohl J3D hauptsächlich für eigenständige Client-Anwendungen (und Applets) gedacht ist, wird dieser Artikel einen anderen Ansatz zeigen. Bei diesem Framework werden in Kombination mit Server-seitigen Technologien 3D-basierte grafische Daten für Anwendungen auf mobilen Geräten, die J2ME nutzen, zugänglich gemacht. Neben der Fähigkeit, dreidimensionale Szenen "on the fly" zu erzeugen, kann dieser Ansatz auch dazu benutzt werden, Standard-3D-Bildformate, die in J3D geladen und angezeigt werden können, für Browser oder Clients zu übersetzen, die mit keinerlei Plug-Ins (oder Applets) ausgestattet sind.

Autor(en): Fabio Trentini

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2004

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen