Eclipse 3.1

SYBASE WORKSPACE bietet Entwicklern Freiheit und Flexibilität

JavaSPEKTRUM - Ausgabe SYSTEMS_Eclipse/2005
Titelthema: Eclipse 3.1

Leseprobe: Hauptziel von Sybase WorkSpace ist es, eine einheitliche Entwicklungsumgebung zu schaffen. Dadurch soll die Lücke zwischen modernen service-orientierten Architekturen (SOA) und den traditionell noch vorhandenen Entwicklungs-Werkzeugen geschlossen werden. Sybase WorkSpace hat deshalb die Modellierung, das Daten-Management, die Services Assembly und die Services-Orchestrierung sowie die Java-Entwicklung und Mobilisierung in einem einzigen Werkzeug vereinigt. Grundsätzlich wird so die service-orientierte Entwicklung von Anwendungen (SODA) unterstützt.

Autor(en): Sybase WorkSpace

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2005

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen