Serviceorientierte Architekturen

Täglicher Build mit Anthill OS

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2007
Titelthema: Serviceorientierte Architekturen

Leseprobe: Dieser Erfahrungsbericht beschreibt die Einführung eines täglichen Builds. Das verwendete Werkzeug ist Anthill. Die ersten Schritte waren tägliches Generieren des JavaDoc und Kompilieren der Java-Quellen. Es zeigt sich, dass die Einrichtung dieses täglichen Builds mit geringem Aufwand möglich ist und die Akzeptanz des Entwicklungsteams leicht gewonnen werden kann. Natürlich ist das nur der erste Schritt auf dem Weg zur Verbesserung der Code-Qualität.

Autor(en): Peter Kofler

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2007

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen