Software als Service

Unvollendete Symmetrie in Java

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 03/2003
Titelthema: Software als Service

Leseprobe: Es gibt nicht nur gute, sondern auch schlechte Muster. Da Muster eine immer gleiche Form aufweisen, können wir anhand einer Muster-Beschreibung viel besser verstehen, ob es gut oder schlecht ist. Zur Veranschaulichung zeigen wir, warum das Muster "Getters and Setters" trotz der Symmetrie ein schlechtes Muster ist und warum "Immutable Value" und "Mutable Companion" gute Muster sind.

Autor(en): Kevlin Henney

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2003

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen