Integration und Interoperabilität

Variantenmanagement im Kontext von MDSD

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2005
Titelthema: Integration und Interoperabilität

Leseprobe: Product-Line Engineering, also das Bestreben, Familien von Softwaresystemen zu erstellen, erfordert kontrolliertes Verwalten von Variabilitäten zwischen den verschiedenen Produkten der Produktlinie. Wie kann man nun Variantenbildung (beschrieben bspw. Durch Featuremodelle) sinnvoll mit klassischen modellgetriebenen Ansätzen verbinden? Wie beschreibt man Varianten von Modellen? Dieser Artikel soll dazu einige theoretische Anregungen geben und auch zeigen, wie man das Problem praktisch angehen kann.

Autor(en): Markus Völter

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2005

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen