Cloud Computing

Webarchitekturen mit Apache Wicket

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 03/2010
Titelthema: Cloud Computing

Leseprobe: Apache Wicket wird zum Mainstream – und immer mehr Firmen springen auf den Zug auf. Die Gründe hierfür sind offensichtlich: Statusbehaftete, komponentenorientierte und ereignisgesteuerte Webprogrammierung ist mit erprobten UI-Mustern in Java möglich und setzt kein Expertenwissen in HTML, CSS oder JavaScript voraus. Der Artikel zeigt aus der Praxis, wie testgetriebene Entwicklung von modernen Weboberflächen mit Wicket möglich ist. Dabei gehen wir auf die Wicket-Kernprinzipien ein und stellen Chancen und Herausforderungen dar, die sich bei der Entwicklung mit dem Webframework – insbesondere im Umfeld von Geschäftsanwendungen – ergeben.

Autor(en): Alexander Elsholz, Elena Stoll

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2010

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen