Mobiles Java

XML Virtual Machine

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 06/2009
Titelthema: Mobiles Java

Leseprobe: Das iPhone erfreut sich seit seiner Verfügbarkeit im Jahr 2007 großer Beliebtheit. Bei der Werkzeugunterstützung zur Entwicklung von iPhone-Anwendungen hat sich aber seitdem wenig verändert. Apple setzt auf die Sprache Objective-C und die Entwicklungsumgebung Xcode. Im folgenden Artikel wird ein innovativer Ansatz zur Entwicklung von iPhone-Anwendungen beschrieben, der zudem auch Portabilität verspricht. Mithilfe des Open-Source-Projekts XMLVM lassen sich Anwendungen entwickeln, die sowohl unter dem auch auf Smartphones zum Einsatz kommenden Betriebssystem Android als auch auf dem iPhone genutzt werden können.

Autor(en): Wolfgang Korn, Arno Puder, Sascha Häberling

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2009

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen