Java und Design Patterns

Zusammenlegung von Object Expo und Java Expo - gelungener Schachzug

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/1996
Titelthema: Java und Design Patterns

Leseprobe: Dass der Zug unaufhaltsam in Richtung Internet und Java rollt, wurde auf der Object/Java Expo '96 in New York deutlich unterstrichen. Während der fünftägigen Veranstaltung, die vom 5. bis 9. August im New York Hilton and Towers Hotel stattfand, kam zum einen klar zum Ausdruck, dass die anhaltenden Diskussionen über die Vor- und Nachteile von Objekttechnologien, die insbesondere die "Zeit vor Java" prägten und noch zur OOP '96 in München in den Konferenz- und Tagungsräumen zu hören waren, seit dem verstärkten Einzug von Java in die Geschäftswelt verstummt sind. Die Objektorientierung ist mit Java ein notwendiger technologischer Ansatz geworden, und jeder ist sich mittlerweile sicher, daß ohne OOT kein Projekt mehr zu realisieren ist, so die in New York vetretene Fachwelt unisono. Diese Tatsache klar vor Augen, wurde seitens der Veranstalterin SIGS in diesem Jahr erstmals die Object Expo mit der Java Expo zusammengelegt, so daß dem Publikum ein einzigartiges, breites Spektrum an aktuellen Software-Technologien, Produkt-Neuheiten und Konferenz-Themen an einem Ort - wenn auch in getrennten Veranstaltungs- und Ausstellungssektionen - geboten werden konnte...

Autor(en): Michael Johann

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 1996

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen