Java-Webplattformen und Toolkits

Don’t break the build! - Advanced Continuous Integration in der Praxis

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2014
Titelthema: Java-Webplattformen und Toolkits

Leseprobe: In der Literatur werden „Broken Builds“ als ein Übel dargestellt, das zu vermeiden ist. Aber ein „Broken Build“ ist nur schlecht, wenn er den Arbeitsfluss des Teams aufhält. Er ist aber ein sehr gutes Feedback-Instrument für einen einzelnen Entwickler. Im Artikel wird aufgezeigt, wie man mittels Git und Jenkins durch geeignete Branching- und CIStrategien stets einen stabilen Hauptentwicklungszweig sicherstellen und gleichzeitig private Entwickler-Builds durch den CI-Server ausführen lassen kann.

Autor(en): Richard Attermeyer

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2014

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen