Daten im Enterprise

Effective Java: Effiziente, persistente Maps in Java mit MapDB

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 04/2013
Titelthema: Daten im Enterprise

Leseprobe: Bei der alltäglichen Arbeit mit Maps für die Abbildung von Java-Objekten auf persistente Speicherstrukturen gibt es immer wieder ein paar Aspekte, bei denen man sich wünschen würde, die Java-Collections wären effizienter, schneller und persistent. Mit MapDB erhält man Java-Implementierungen für schnelle, kompakte und auch persistente Hash- und Tree-Maps, die eine Menge interessanter Features aufweisen, die ich heute näher beleuchten möchte. Zum einen können sie direkt als speichereffizienter Ersatz für die Maps der Java-Collections genutzt werden, unterstützen aber auch eine transaktionale Persistenz mit Snapshots, asynchroner Aktualisierung und Caches.

Autor(en): Michael Hunger

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2013

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen