Java-Webplattformen und Toolkits

Effective Java: In den Speicher geschaut - Das Java-Speichermodell (JMM)

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 05/2014
Titelthema: Java-Webplattformen und Toolkits

Leseprobe: Wenn wir bisher in der Kolumne auf Javas Speicher geschaut haben, dann ist das meist im Rahmen von Speichermanagement, also Erzeugung (Allocation) und Beseitigung (Garbage Collection) von Objekten, geschehen. Die Nutzung des Heaps soll in dieser Kolumne aber nicht im Mittelpunkt stehen, sondern das Speichermodell, das der Java Virtual Machine (JVM) zugrunde liegt. Nachdem wir vor Kurzem schon einmal Aleksey Shipilevs Arbeit, den Java Measurement Harness (JMH), im Visier hatten, will ich ihn auch dieses Mal zu einem anderen, spannenden, aber auch komplizierten Teil der JVM-Spezifikation zitieren, dem Java-Speichermodell (JMM). Er hat dazu einen ausführlichen Beitrag geschrieben, der einen eine Weile beschäftigen kann.

Autor(en): Michael Hunger

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2014

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Als Abonnent downloaden