Alles besser mit funktionaler Programmierung?

JUnit erweitern für Akzeptanz- und Integrationstests

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 02/2014
Titelthema: Alles besser mit funktionaler Programmierung?

Leseprobe: JUnit hat sich in den vergangenen Jahren als einfaches, abereffektives Hilfsmittel zur Beschreibung und Verifikation von erwartetemVerhalten von Software in vielen Unternehmen fest etabliert. Kaum ein Projekt,in welchem JUnit nicht zum Einsatz kommt, deckt es doch in vielen Fällen sogarmehr als das reine Unit-Testen ab. Obwohl JUnit ursprünglich für dieVerifikation einzelner Softwareeinheiten gedacht war, lassen sich damitdurchaus auch komplexere Testszenarien beschreiben, da durch das Frameworkselbst keinerlei Einschränkungen gemacht werden. So lassen sich beispielsweiseauch fachlich getriebene Akzeptanztests oder technische Integrationstestsrealisieren.

Autor(en): Mario Gleichmann, Alexander Oder

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2014

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen