Mehr Power mit Java 8++

Papiertiger: Benutzeroberflächen fürs Handy

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 04/2014
Titelthema: Mehr Power mit Java 8++

Leseprobe: In ihrer Anfangszeit waren Mobilgeräte so leistungsschwach,dass der Funktionsumfang der Applikationen zwangsweise „minimiert“ werden musste.Seit dem Erfolg von Android werden Telefone immer größer und schneller: Einaktuelles Galaxy entspricht von den Spezifikationen her einer Workstation.Entwickler werden dadurch zum direkten Portieren von Desktop-Programmen auf denPalmtop verleitet. Nutzer reagieren auf derartige Produkte im Allgemeinen„verschnupft“: Die Kritik bezieht sich meist auf das Aussehen und das Verhaltender Benutzeroberfläche. Der Artikel gibt Tipps für das Design vonHandcomputerapplikationen.

Autor(en): Tam Hanna

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2014

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Als Abonnent downloaden