Java macht mobil

Vaadin + CDI = MVP

JavaSPEKTRUM - Ausgabe 03/2014
Titelthema: Java macht mobil

Leseprobe: Vaadin ist eine interessante Alternative zu JavaServer Faces (JSF) im JEE-Stack. Es lassen sich damit Weboberflächen effizient entwickeln und man kann die Vorteile von purer Java-Entwicklung genießen. Trotzdem muss sich der Entwickler Gedanken über die Architektur seiner Webanwendung machen. Wie integriere ich Vaadin in den JEEStack? Wie werden Oberflächen voneinander entkoppelt und wie kann ich Oberflächen wiederverwendbar machen? Die Antworten auf diese Fragen wird der Artikel geben, der zunächst auf das Entwurfsmuster Model-View-Presenter (MVP) eingeht und dann eine Umsetzung mit Vaadin und Contexts and Dependency Injection (CDI) vorstellt.

Autor(en): Oliver Damm

Artikeljahresübersichten JavaSPEKTRUM 2014

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Als Abonnent downloaden Als PDF herunterladen