IT-Management & Projektmanagement

Alles fliesst: Temporale Datenhaltung in relationalen Datenbanken

OBJEKTspektrum - Ausgabe 02/2012
Titelthema: IT-Management & Projektmanagement

Leseprobe: Dass „alles fließt”, wusste bereits Heraklit im antiken Griechenland. Alle Dinge sind ständiger Veränderung unterworfen, auch die Informatik. Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Management von sich verändernden (temporalen) Daten. Nach der Vorstellung der temporalen Kernkonzepte wird erläutert, wie diese Konzepte in relationalen Datenbanken umgesetzt werden können. Ein Blick über den Tellerrand vermittelt, wie aktuelle Datenbanksysteme temporale Konzepte unterstützen, und zeigt weitere Lösungsansätze auf.

Autor(en): Christoph Schmidt-Casdorff

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2012

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen